Meerschweinchen Haltung und Versorgung

Meerschweinchen sind tolle, pflegeleichte Haustiere, die zu zweit oder in Gruppen gut zu Hause gehalten werden können. Der Verkauf von Meerschweinchen in Baumärkten oder Zoohandlungen mit Stall und Zubehör sowie der günstige Preis, verleiten schnell zu einer Anschaffung der kleinen Nager. Trotzdem sollte man sich immer vor dem Kauf informieren, da es einiges für eine artgerechte Meerschweinchenhaltung bedarf. Dies sollte nicht unterschätzt werden.

Das Kosmos Handbuch Meerschweinchen
17 Bewertungen
Das Kosmos Handbuch Meerschweinchen
  • Christine Wilde
  • Herausgeber: Franckh Kosmos Verlag
  • Auflage Nr. 1 (05.03.2015)

Wie muss ich meine Meerschweinchen halten und versorgen?

Die Grundbedürfnisse eines Meerschweinchens sind ein Partnertier, genügend Platz zum Laufen sowie Futter (insbesondere Heu, Gemüse, Kräuter und Gräser) und Wasser.

Das allein reicht natürlich noch nicht. Der Meerschweinchenstall sollte interessant gestaltet sein, dazu gibt es zum Beispiel allerlei Meerschweinchen Zubehör.

Aber auch Zeit benötigen die Tiere. Insbesondere die Säuberung des Meerschweinchenstalls nimmt täglich ca. eine halbe Stunde in Anspruch. Je nach Anzahl der Tiere wird es aufwendiger. Wer also ungern Putzt und sauber macht, sollte sich die Anschaffung dieser Tiere genau überlegen. Generell muss man meist auch die Wohnung wegen der herumfliegenden Einstreu häufiger putzen. Zur Pflege gehört außerdem das Krallenschneiden und ggf. Haare kürzen bei langhaarigen Rassen.

Auch für Beschäftigungsspiele, wie Futtersuchspiele, sollte gesorgt werden. Tierarztbesuche müssen ebenfalls einkalkuliert werden und die Betreuung organisiert werden wenn du mal im Urlaub sein solltest.

Meerschweinchen bringen jede Menge Spaß

Wer sich für die Meerschweinchenhaltung entschieden hat und zwei oder mehr Tiere adoptiert hat, wird auf jeden Fall belohnt: Nach der Eingewöhnung werden deine Meerschweinchen dich mit freudigem, bettelnden Quicken begrüßen wenn du nach Hause kommst.

Ihr Verhaltensrepertoire ist groß und je nachdem was für eine Gruppenzusammenstellung du hast, unterschiedlich.

Der Tagesablauf von Meerschweinchen besteht abwechselnd aus futtern, schlafen und ab und an spielen oder popcornen. Die Tiere beschäftigen sich weitestgehend mit sich selbst und den Partnertieren, sodass man ruhig vollzeit berufstätig sein kann. Man muss dann jedoch bereit sein die Tiere vor und nach der Arbeit direkt zu versorgen, insbesondere da Meerschweinchen ständig etwas zum futtern benötigen und nicht längere Zeit unversorgt sein sollten.


Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Contact us
Hide Buttons