English Crested Meerschweinchen

Die Meerschweinchenrasse „mit Krone“ (crested = mit Krone) werden auch Schopfmeerschweinchen genannt. English Crested Meerschweinchen erkennt man am besten an ihrem besonderen Merkmal, der Krone.

Englisch Crested Meerschweinchen

English Crested Meerschweinchen (Bildcredit: Ines Lätsch)

Die Krone ist eine tiefe Rosette auf der Stirn zwischen den Ohren. Sie sollte die Farbe der Körperbehaarung haben. Die Züchter werden bei andersfarbigen Haaren mit Punktabzügen bestraft. Daran sind auch die American Crested Meerschweinchen, die ebenfalls mit einer Krone gekrönt sind, zu unterscheiden. Bei ihnen ist die Kronenfarbe Weiß und steht so in Kontrast zur restlichen Körperbehaarung, die komplett einfarbig ist.

Die Rasse English Crested ist etwas einfacher zu züchten als die Rasse American Crested. Ihr Körperbau ist sehr kräftig mit breiten Schultern.

Das Fell

Das Hauptfell ist ca. 3 cm lang und liegt wie bei Glatthaar Meerschweinchen dicht am Körper an. Die Krone ist auch das einzige was Crested Meerschweinchen von Glatthaar Meerschweinchen unterscheidet. English Crested Meerschweinchen kommen häufig in den Farben rot, agouti, creme schwarz und weiß vor.

English Crested Meerschweinchen

English Crested Meerschweinchen (Bildcredit: Bene Klapp)

Genetik

Das Crested-Gen ist dominant und setzt sich somit durch. Die Nachkommen von Glatthaar Meerschweinchen, die mit Crested Meerschweinchen verpaart werden, können somit keine reinen Glatthaar Meerschweinchen sein.

Züchter von English Crested Meerschweinchen


Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Contact us
Hide Buttons