Kriechendes Fingerkraut / Fünffingerkraut

Home Futterlexikon Kräuter Kriechendes Fingerkraut / Fünffingerkraut

kriechendes Fingerkraut / Fünffingerkraut

Dürfen Meerschweinchen kriechendes Fingerkraut essen?

Kriechendes Fingerkraut ist auch unter den Namen Fünffingerkraut, Kriechender Gänserich und Kriechender Gänsefuß bekannt. Es handelt sich um eine für Meerschweinchen fressbare Pflanze. Der Heilpflanze wird nachgesagt, dass sie bei Diabetis mellitus, Darmkrämpfe Entzündungen und Durchfall helfen kann

Wo findet man das Rosengewächs zum Sammeln?

Fünffingerkraut findet man häufig am Wegesrand, im Wald und in Gärten. Die Planze kann fast das ganze Jahr über gesammelt werden und ist erkennbar an den fünf gezähnten Fingerblättchen.

In welchen Mengen dürfen Meerschweinchen Fünffingerkraut?

Kriechendes Fingerkraut ist eine unbedenkliche Futterpflanze, die relativ unbegrenzt verfüttert werden kann. Am besten einfach mit den anderen gesammelten Kräutern im Gemisch anbieten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bisher keine Bewertungen)
Loading...

Achtung: Frische Kräuter sollten immer langsam angefüttert werden, wenn deine Meerschweinchen sie noch nicht kennen. Grünfutter kann der Meerschweinchen-Verdauung Probleme bereiten und zu Durchfall führen.