Lunkarya Meerschweinchen

Lunkaryas erkennt man schnell an ihrem auffällig langen, gelockten Fell, das in alle Himmelsrichtungen absteht. Das Fell ist sehr kräftig und muss in der Regel nicht gebürstet werden. Lunkaryas kamen zum ersten mal 1986 in Schweden vor. Die Rasse entstand durch das Kreuzen verschiedener Meerschweinchenrassen mit dem Krausgen, das für die schönen Locken veratwortlich ist. Lunkaryas haben einen sanften, gemütlichen Charakter.

Lunkarya Meerschweinchen

Lunkarya Meerschweinchen (Bildcredit: Pixabay.com – Irini Adler)


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.