Meerschweinchenhaltung: Die 10 häufigsten Anfängerfragen

Meerschweinchenhaltung: Die 10 häufigsten Anfängerfragen

Jeder von uns war mal ein Meerschweinchen Anfänger. Gerade am Anfang hat man viele Fragen. Wer eine artgerechte Haltung anstrebt, sollte dem Verkäufer Fragen stellen oder sich schon vorab über die wichtigsten Themen informieren.

Die 10 häufigsten Anfängerfragen haben wir euch hier zusammengestellt.

1. Wo kann ich Meerschweinchen kaufen?

Meerschweinchen werden in Zoohandlungen, im Tierheim oder in Notstationen verkauft bzw. zur Adoption vermittelt. Von Zoohandlungen ist in der Regel abzuraten, da insbesondere Anfänger hier häufig falsch beraten werden.

Tierheime oder Notstationen haben (leider) meistens viele Tiere zur Auswahl. Sie kennen die Tiere gut und können zur Gruppenkonstellationen beraten.

Hier mehr Details über den Kauf von Meerschweinchen.

2. Wie alt werden Meerschweinchen?

Meerschweinchen haben bei guter Haltung eine Lebenserwartung von bis zu 10 Jahren. In Ausnahmefällen sogar älter. Die Haltung geht daher über mehrere Jahre, was einem vor der Anschaffung bewusst sein sollte.

3. Kann ich ein Meerschweinchen alleine halten?

Meerschweinchen kannst du leider nicht alleine halten, da sie Rudeltiere sind. Daher benötigen Meerschweinchen immer mindestens ein Partnertier. Meerschweinchen in Einzelhaltung vereinsamen und zeigen häufig Verhaltensstörungen. Ihre Lebenserwartung ist durch die Einsamkeit ebenfalls vermindert.

4. Welche Meerschweinchen passen zusammen?

Es gibt verschiedene Gruppenkonstellationen: Nur Männchen, nur Weibchen oder gemischte Gruppen. Bei der gemischten Gruppe ist insbesondere Wichtig immer nur einen kastrierten Bock mit einem oder mehreren Weibchen zu halten. Mehrere Kastraten mit Weibchen zu halten, kann zu schweren Rangkämpfen führen und sollte daher vermieden werden.

Da Jungtiere einen Erzieher benötigen, ist es wichtig Jungtiere gemischt mit älteren Tieren zu halten.

Alles zu den möglichen Gruppenkonstellationen findest du hier.

5. Wie groß muss ein Meerschweinchenstall sein?

Für die Größe des Meerschweinchenstalls gilt die Regel 0,5 Quadratmeter für ein Weibchen und 1 Quadratmeter für Böckchen. Handelsübliche Käfige sind leider häufig zu klein. Alternativen sind ein Eigenbau, das Songmics-Gehege oder einige der Ställe von Happy-Nager.

Meerschweinchenkäfig, Käfig für Meerschweinchen, Nagerkäfig +++ XXL 1,80 m Lang +++
8 Bewertungen
Meerschweinchenkäfig, Käfig für Meerschweinchen, Nagerkäfig +++ XXL 1,80 m Lang +++
  • artgerechter Meerschweinchenkäfig Lauffläche ab 1m²
  • Made in Germany, wasserfest, abwaschbar, zerlegbar
  • Käfig ist Tierärztlich geprüft, mit Zertifikat

6. Was kann ich meinen Meerschweinchen füttern?

Meerschweinchen sollten überwiegend mit Frischfutter und Heu gefüttert werden. Viele der Gemüsesorten, die wir auch essen, kannst du deinen Meerschweinchen geben. Frisches Gras und Wiese ist ebenfalls gesund.

Vermeiden solltest du handelsübliches Trockenfutter, da dies häufig Getreide enthält, dessen Stärke zu Übergewicht führen kann.

Hier findest du weitere Informationen über die Meerschweinchen-Ernährung sowie einen Futterplan.

7. Wie kann ich meine Meerschweinchen zähmen?

Meerschweinchen sind Fluchttiere, daher werden sie wahrscheinlich nie so zahm wie beispielsweise ein Hund. Damit deine neuen Haustiere aber Vertrauen zu dir aufbauen, braucht es etwas Geduld und die richtige Handhabung.

Du solltest deine Meerschweinchen nicht zwangskuscheln, warte bis sie auf dich zukommen. Zur Bestechung kannst du natürlich Futter verwenden und sie damit anlocken.

8. Wie geräuschempfindlich sind Meerschweinchen?

Alles Ungewohnte lässt Meerschweinchen schnell flüchten. So auch nicht-bekannte Geräusche. Nach der Eingewöhnungszeit im neuen Heim, werden sie vor den alltäglichen Geräuschen vom Staubsauger, dem Fernseher oder der Waschmaschine, keine Angst mehr haben. Meerschweinchen gewöhnen sich erstaunlich schnell an diese Dinge.

Trotzdem solltest du deine Meerschweinchen keiner Dauerbeschallung aussetzen. Auch sie brauchen Ihre Ruhephasen. Daher sind insbesondere Kinderzimmer nicht der geeignete Ort für Meerschweinchen.

9. Wann schlafen Meerschweinchen?

Meerschweinen haben abwechselnd Schlaf- bzw. Ruhe- und Aktive-Phasen. Meist schlafen sie mit offenen Augen. Wenn Meerschweinchen nicht grad schlafen, sind sie häufig am Futtern oder durch den Stall flitzen. Da Meerschweinchen durch ihren Stopfmagen fast immer fressen müssen, sind die Ruhephasen an den Verdauungsrhythmus gekoppelt.

10. Können Meerschweinchen schwimmen?

Auch wenn der Name suggeriert, dass Meerschweinchen etwas mit dem Meer zu tun haben, sind sie trotzdem wasserscheu. Daher sollten sie weder gebadet werden noch in einen Pool zum Schwimmen gesetzt werden. Meerschweinchen können zwar schwimmen, aber in einer Situation in der sie sich nicht allein aus dem Wasser befreien können, geraten sie in Panik. Das kann zu einem Herzinfarkt bis hin zum Tod führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Show Buttons
Share On Facebook
Share On Twitter
Share On Google Plus
Share On Pinterest
Contact us
Hide Buttons